TTBahn75 – TT Modelleisenbahn in der Wende
Wer wir sind?
Wir sind zwei begeisterte Eisenbahn-Freaks, die das Hobby Eisenbahn in vollen "Zügen" ausleben und zwar in jeder Hinsicht. Wir fotografieren und filmen viel, um gewisse Dinge der realen Bahn für die Nachwelt zu erhalten. Aus dieser Leidenschaft kamen wir zum Modellbau, weil wir für die kalten Tage im Jahr eine Beschäftigung im Haus gesucht haben. Mit dieser Webseite möchten wir Euch ein paar Impressionen dieser Leidenschaft präsentieren.
100% am Original - NEIN.
Viele Fragen bzw. Meinungen haben sich in der Zeit des Bastelns ergeben und wir haben versucht, diese so gut wie möglich im Modellbau umzusetzen. Letztlich bleibt es beim Modellbau und auch hier darf ein wenig Fantasie mitspielen. Der Betrachter möchte viel sehen - aus diesem Grunde sind hier und da Dinge entstanden, die es so nie gegeben hat. Am Ende spielt das Gesamtbild eine Rolle und hier kann sich jeder seine eigene Meinung darüber bilden.

vCard für den direkten Draht

Fotos & Videos

Hier zeigen wir Euch Bauvorhaben, die bereits abgeschlossen sind, d.h.fertige Teile unserer TT Anlage im Maßstab 1:120. Sollten Fragen auftauchen, scheut Euch nicht uns eine E-Mail zu schreiben!

Anlage

Hier findest Du Bilder fertiger Abschnitte der Eisenbahn Anlage in der Spurweite TT Maßstab 1:120.
  • Anlagen Bilder #1
  • Anlagen Bilder #2
  • Anlagen Bilder #3
  • Anlagen Bilder #4

Weitere Bilder im Archiv

Baustelle

Hier findet Ihr Bilder der Bauprojekte, die zuletzt fertig geworden sind. Alle weiteren Bilder der Vergangenheit sind im Archiv zu finden.
  • Baustelle #1
  • Baustelle #2
  • Baustelle #3
  • Baustelle #4

Weitere Bilder im Archiv

Modellalterung

Hier zeigen wir Euch unsere ersten Versuche Modelle zu altern.
  • Alterung BR151 #1
  • Alterung V100 #1
  • Alterung BR101 #1
  • Alterung BR106 #1

Weitere Bilder im Archiv

Planung

Die eigentliche Planung der kompletten Anlage hat mit ständigen Veränderungen usw. ca. 1 Jahr in Anspruch genommen. Selbst heute nach der (fast) Fertigstellung der Anlage finden sich immer wieder Leute, die mit dem Gleisplan nich zufrieden sind. Letztendlich haben wir ein gesundes Zwischenergebnis erzielt, mit dem alle Beteiligten zufrieden sind.
  • Planung #1
  • Planung #2
  • Planung #3
  • Planung #4
  • Planung #5
  • Planung #6
  • Planung #7
  • Planung #8
  • Planung #9
  • Planung #10

Sonstige

Hier findet Ihr einige Aufnahmen aus einer anderen Perspektive und zwar unterhalb bzw. neben der Modelleisenbahn-Anlage. Es sieht schlimmer aus als es ist. Auf einige Dinge werden wir im Blog mit weitere Bildern und Videos näher eingehen.
  • Sonstige #1
  • Sonstige #2
  • Sonstige #3
  • Sonstige #4

Weitere Bilder im Archiv

Videos

Hier findet Ihr einen kleinen Auszug unserer Videos, die wir auf YouTube veröffentlicht haben. Weitere Videos zum Thema Modellbau aber auch zur "realen Eisenbahn" findet Ihr auf unseren YouTube Kanal

TTBahn75 - YouTube Kanal
  • Video #1
  • Video #2
  • Video #3
  • Video #4
  • Video #5
  • Video #6
  • Video #7
  • Video #8
  • Video #9
  • Video #10

Modelleisenbahn Blog

Bau der Module

Wie alles begann im Oktober 2009:

Mein Nachbar und ich kamen auf die Idee, ein altes Hobby wieder aufleben zu lassen. Nach einer Absprache mit Frauchen und ihrer Genehmigung fingen wir im Jahr 2010 an, im Keller unserer Mietwohnungen die ersten (mehr …)

Weichenantriebe

Aller Anfang ist schwer, und so war es auch mit den Weichenantrieben. Welchen sollte man nutzen, welcher Antrieb ist die beste Wahl, um gewisse Dinge realisieren zu können. Für den Anfang ging es uns um das (mehr …)

Schattenbahnhof Signalumbau

Was haben wir uns nur dabei gedacht. Da wir beide signalbegeistert sind und es gerne sehen, wenn etwas bunt aufleuchtet und ab und an seine Farbe ändert, musste der Schattenbahnhof unbedingt Signale bekommen. Vielleicht lag es auch daran, dass (mehr …)

Schattenbahnhof – Umbau auf Servos

Leider stellte sich im Schattenbahnhof nach späterer Fertigstellung der Anlage bzw. dessen Fahrbetrieb heraus, dass die Tillig Weichenantriebe ihre Arbeit nicht zuverlässig verrichteten. Nach einigen Versuchen zeigte sich, dass die Anlage zu viel Strom verbrauchte bzw. die Antriebe nicht mehr genug Strom erhielten, um die Weichenzungen zuverlässig (mehr …)

Nachträglicher Umbau von Weichen

Das war ein Spaß. Wie auf den Bildern gut zu erkennen ist war das Rankommen an gewissen Stellen wo die neuen Weichen eingebaut werden sollten nicht gerade einfach. Ein guter Freund, der heute noch bei der DB als Disponent arbeitet und damals bei der DR gelernt hatte, stand uns immer mit Rat und Tat zu Seite. Leider nimmt er das Thema auch sehr ernst und (mehr …)

Verbindung der Anlagenteile

Die eigentliche Verbindung zwischen den beiden, großen Anlagenteilen ist das kleine Modul Nr.: 5. Daher wurde an diesem auch bis zum Schluss so gut wie nichts gemacht. Jetzt wo beide Anlagenseiten mit den Bahnhöfen fertig gestellt waren, haben wir uns an den letzten Bauabschnitt gewagt. Der eigentliche Fahrbetrieb lief im großen und ganzen, allerdings (mehr …)

Brückenbau bzw. Suche nach Ideen

Nachdem wir auf dem zweiten Teil der Anlange fertig waren, standen wir vor dem Problem, die richtige Brücke zu finden. Diese sollte sich von der ersten, zweigleisigen Brücke optisch unterscheiden und nur eingleisig sein. Zu der Zeit, als wir auf der Suche nach einer geeigneten Brücke waren, gab es eine Brücke von Faller Artikelnummer: 293090 für die Spur TT, die uns gefiel. Leider war diese zu kurz für unser Vorhaben, sodass wir (mehr …)

Funktionsfähige Verkehrsampel

Etwas zu beschreiben was man vor 5 Jahren gebaut hat, ist nicht einfach, aber wir versuchen unser bestes. Da wir auf der ersten Anlagenseite im Hintergrund eine Stadt haben, die etwas langweilig wirkte, mussten Veränderungen stattfinden: Zum einen haben wir die Beleuchtung der Wohngebäude unterschiedlich gestaltet, zum anderen (mehr …)

Funktionsfähige DKW Weichenlaterne

Der Bau einer funktionsfähigen DKW Weichenlaterne hatte sich schwerer gestaltet, als wir dachten. Zum einen haben wir die ersten Versuche unternommen, als es gewisse Bauteile noch nicht gab und zum anderen fehlten gewisse Details an Wissen, was gravierende Folgen hatte. Uns war nicht bewusst, dass die jeweiligen Seiten bei gewissen Weichenlagen spiegelverkehrt (mehr …)

Drehbare Weichenlaterne – Umbau

Als wir vor ca. 5 Jahren anfingen, die ersten drehbaren und beleuchteten Weichenlaternen zu installieren, gab es nur einen Hersteller, der solche Laternen anbot - A&D (ART & DETAIL www.artanddetail.de). Diese Weichenlaternen sind auf der ersten Anlagenseite bis heute im Einsatz und funktionieren wie am ersten Tag der Installation. (mehr …)

Kontakt

Zögere nicht, uns über unser Hobby Modelleisenbahn auszufragen! Sobald es unsere Zeit zulässt, beantworte wir gerne Deine Fragen.

Email: info@train-mobil.com

Auf Wiedersehen

Wir hoffen, dass Dir unsere Modelleisenbahn-Anlage gefallen hat und freuen uns auf Deinen nächsten Besuch. Soweit Du noch nicht genug gesehen hast, gehe zurück zum Anfang dieser Seite!

Vielen Dank
für das Herunterladen!

Top